Kostenloser Versand
brita gegen tapp wasserfilter

Brita gegen TAPP Wasserfilter im Test und Vergleich

Wie schlägt sich die Karaffe / Kanne von Brita gegen TAPP im Vergleich? Was sind die Unterschiede?

Viele Menschen sind besorgt über die Qualität ihres Leitungswassers oder versuchen den Flaschenwasserverbrauch zu senken. Die meisten haben von Brita-Wasserkaraffen gehört oder sie ausprobiert. 

Was aber sind die Alternativen zu Brita und wie schneiden diese gegen Brita ab?

Wir haben die Brita Maxtra + Karaffe mit TAPP 2 in sieben verschiedenen Bereichen verglichen. Das beinhaltet die Einrichtung / Verwendung, des Wassergeschmacks, der Filtereffizienz, des Wasserflusses, der Kapazität, der Nachhaltigkeit, des Kartuschenwechsels und des Preis-Leistungs-Verhältnisses.

Einrichtung / Verwendung von Brita gegen TAPP 2

Dies ist eindeutig der größte Vorteil des Karaffenfilters. Dieser funktioniert sofort in jedem Haus. Wie verhält sich dabei der Wasserfilter von TAPP? Basierend auf Hunderten von dokumentierten Installationen dauert die Installation weniger als eine Minute und normalerweise ohne Werkzeug. Einfach den Wasserhahnbelüfter mit der Hand ab- und danach den TAPP 2 Wasserfilter anschrauben. Falls es nicht sofort passt, sind zusätzliche Adapter im Lieferumfang enthalten und vom Support-Team erhältlich.

Gewinner: Brita mit TAPP 2 knapp auf den zweiten Platz.

Wassergeschmack

Dies ist wahrscheinlich der wichtigste Aspekt. Wie gut schmeckt das Wasser nach dem Filtern? Anstatt unserer persönlichen Meinung zu vertrauen, beschlossen wir dieses durch einen Blindwassertest herauszufinden. Während eines Abendessens zu Hause mit 8 Freunden haben wir Blindwasser (Evian), TAPP-gefiltertes Wasser, Brita-gefiltertes Wasser und Leitungswasser blind getestet und verglichen.

Die Ergebnisse? Wasser in Flaschen und TAPP-gefiltertes Wasser waren die Nummer eins für den Geschmack, Brita-gefiltertes Wasser war eine entfernte Nr. 2 und Leitungswasser kam auf den letzten Platz.

Gewinner: TAPP 2 war ein klarer Gewinner im Geschmack

Effizienz beim Filtern von Chemikalien aus Leitungswasser

Dies war eine größere Herausforderung, da wir uns dabei auf die von jedem Unternehmen bereitgestellten Spezifikationen verlassen mussten. Noch wichtiger ist, dass die meisten gefilterten / entfernten Chemikalien im europäischen Leitungswasser im Allgemeinen nicht enthalten sind.

TAPP 2: Verwendet einen katalytischen organischen Kohlenstoffblock aus Kokosnussschalen, der mehr als 80 Verunreinigungen wie Mikroplastik, Chlor, Blei, Pestizide und vieles mehr entfernt und Kalk reduziert.

Brita Maxtra + Karaffe: Verwendet Aktivkohle, die Kalkablagerungen, Metalle wie Blei und Kupfer, Chlor und andere Substanzen, die den Wassergeschmack beeinflussen reduziert.

Gewinner: TAPP 2

Wasserfluss

Stell dir vor, dass du eine Kanne Tee (1 Liter) zubereiten möchtest. Wie lange dauert es, bis der Wasserkocher mit gefilterten Wasser voll ist?

TAPP 2: Bei 4 Liter / min es dauerte fast genau 15 Sekunden

Brita Maxtra + Karaffe: Es dauerte fast 2 Minuten, um 1 Liter Wasser zu filtern. 

Gewinner: TAPP 2 mit Brita auf dem zweiten Platz

Filterkapazität

Der durchschnittliche Haushalt in Europa mit 3 Personen verbraucht etwa 2.200 Liter Wasser pro Jahr zum Trinken und Kochen. Wie viel Wasser wird Brita vs TAPP dabei filtern?

TAPP 2: 1200 Liter pro Filterkartusche, also 4.800 Liter pro Jahr mit Jahresabonnement

Brita Maxtra +: 300 Liter pro Filterkartusche oder 3.600 Liter pro Jahr mit dem jährlichen Paket.

Gewinner: TAPP 2, aber beide liefern genug sauberes Wasser für ein Jahr

Nachhaltigkeit

Einer der Gründe für die Verwendung eines Wasserfilters ist der unnötige Verbrauch von Wasser in Flaschen. Natürlich sind sowohl TAPP 2 als auch Brita viel bessere Optionen, aber gibt es einen Unterschied? Wir haben die Abfälle von Brita mit TAPP pro Jahr verglichen.

TAPP 2: Vier zu trennende und recyclebare Kartuschen, die im Müll entsorgt werden können. Etwa 2 kg CO2 / Jahr für den durchschnittlichen Haushalt.

Brita: 12 Kartuschen aus ABS-Kunststoff mit anderen nicht näher bezeichneten Materialien. Bietet die Möglichkeit, die Patronen auf Kosten des Kunden zurückzugeben. Etwa 2,6 kg / CO2 pro Jahr für den durchschnittlichen Haushalt.

Gewinner: TAPP 2 gewinnt aufgrund der einfachen Entsorgung der Kartuschen, aber die Daumen hoch für das Recyclingprogramm von Brita.

Jahrespreis von Brita vs TAPP 2

Bei beiden Produkten müssen die Filterkartschen häufig ausgetauscht werden, da sie sonst nicht funktionieren. Für TAPP 2 alle drei Monate und bei Brita jeden Monat.

TAPP 2: 79 Euro im ersten Jahr und dann 60 Euro / Jahr für Kartuschen

Brita: 29,99 Euro für die Karaffe + 70 Euro für ein Jahr Kartuschn = 99,99 Euro und dann 70 Euro / Jahr.

Im Vergleich zu Wasserflaschen, die in Europa durchschnittlich 326 Euro pro Jahr kosten, spart man mit beiden Optionen Geld.

Gewinner: TAPP 2

Gesamtsieger – Brita gegen TAPP 2?

TAPP 2 war der klare Gewinner bei fünf Kategorien, gleichauf bei einer und Brita gewann bei der Ersteinrichtung.

Der Gesamtsieger ist TAPP 2

Diesen Text anhören

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.