rezept für kiwi-wasser

Rezept für Kiwi-Wasser: Erfrischend im Sommer

26 Juli, 2017 Erik leave a comment

Es ist kein Geheimnis, dass man im Sommer wesentlich mehr Wasser trinken soll, vor allem bei großer Hitze. Trotzdem empfinden viele von uns es als eher lästig, nur herkömmliches zu trinken, vorallem in Gegenden, wo das Leitungswasser nicht so gut schmeckt. Im Folgenden stellen wir dir daher ein einfaches und schnelles Rezept für Kiwi-Wasser vor. Erfrischend, gesund und lecker. Das löscht nicht nur den Durst, sondern macht auch noch Spaß zu trinken.

Folgendes Rezept ist für ca. 8 Gläser und braucht nicht länger als 5 Minuten zur Vorbereitung . (Mit ein wenig Erfahrung geht’s sogar noch ein wenig schneller.)

Zutaten und Zubehör:

  • 7-8 Kiwis (idealerweise etwas reifer und biologisch angebaut)
  • 8 Gläser gefiltertes Wasser
  • 1 Mixer
  • 1 Glas

Rezept für Kiwi-Wasser, Schritt für Schritt:

  • Schäle und schneide die Kiwis in Scheiben.
  • Gib die Kiwischeiben und das gefilterte Leitungswasser in einen Mixer, mische alles bis es gleichmäßig flüssig ist.
  • Gieß es in ein Glas und auf’s Wohl!

Weitere Tipps für das perfekte Kiwi-Wasser:

  • Für zusätzliche Frische: Nach der Zubereitung für ein paar Stunden im Kühlschrank aufbewahren, am besten in einem luftdichten Behälter.
  • Länger haltbar: Das Wasser kannst Du im Kühlschrank in einem geschlossenen Gefäß für vier Tage nach der Zubereitung aufbewahren.
  • Nicht süß genug? Du kannst verschiedene Süßstoffe hinzufügen, wenn das Getränk Dir zu sauer ist. Wir empfehlen aber, einfach reifere Kiwis zu benutzen, da die ohnehin süßer schmecken und gesünder sind als zusätzliche Süßstoffe.

Bei einem Rezept mit nur zwei Zutaten ist es selbstverständlich besonders wichtig auf Beschaffung, Qualität und Geschmack beider Zutaten zu achten. Unsere Empfehlungen daher:

Die Kiwis sollten aus biologischem Anbau stammen, idealerweise ohne unnötige Kunststoffverpackung. Für das Wasser solltest Du Leitungswasser anstelle von Wasser aus der Flasche benutzen. Falls Dir der Geschmack des Leitungswassers nicht gefällt, kannst Du Dir einen günstigen und benutzerfreundlichen Wasserfilter wie TAPP2 zulegen.

Prost!

Rezept angepasst von Averie Köche. Hier das Original.

Teile diesen Post:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.