Kostenloser Versand

Was haben wir verbessert?

Wirksamer

Kalkfilterung.

Viele von Euch haben uns hierum gebeten, und wir freuen uns sagen zu können, dass die Lösung für den Kalk in Eurem Leitungswasser endlich da ist!

Du wirst den Unterschied nicht nur anhand des nicht mehr trüben Wasserglases bemerken, sondern auch an Deinen Haushaltsgeräten (Kaffeemaschine, Wasserkocher usw.). Wir wissen, wovon wir sprechen, denn wir haben es bereits selber getestet! Obwohl Kalk keine negativen Auswirkungen auf Deine Gesundheit hat, haben uns viele von Euch dennoch wissen lassen, dass es ein Sorgenfaktor ist. Da uns dein Wohlbefinden wichtig ist, kannst Du Dir ab jetzt rundum sicher sein.

MásEficiente-min.png
MásComodo-min.png
Benutzerfreundlicher

verbesserter Wasserfluss.

Wie Du bestimmt bemerkt hast, floss das gefilterte Wasser bei den alten Kartuschen manchmal unter hohem Druck durch, was bei einem besonders hohen Wasserdruck zum Spritzen geführt hat.

Mit unseren neuen Kartuschen musst Du Dir beim Öffnen des Wasserhahns keine Sorgen mehr machen, denn sie wurden so entwickelt, dass die den Wasserdruck dank der vorgenommenen Anpassung am Auslass ausgleichen und einen gleichmäßigen Wasserfluss gewährleisten.

Besserer Wassergeschmack

Die Blindverkoster, die gefiltertes Wasser aus den alten und den neuen Kartuschen gekostet haben, bestätigten einstimmig, dass das Wasser aus den neuen Kartuschen besser schmeckt.

Anspruchsvolle Gaumen halten diese Verbesserung für besonders bemerkenswert, obwohl hier ergänzt werden muss, dass die alten Kartuschen auch schon sehr gute Noten für den Wassergeschmack erhielten. Probiere den Unterschied zu Deiner alten Kartusche doch einfach selbst aus!

MejorSabor-min.png
MasSostenible-min.png
Nachhaltiger

85 % weniger Plastik.

Nachhaltigkeit ist für uns neben Filtereffizienz, Wasser- und Produktqualität und Benutzerfreundlichkeit die wichtigste Triebfedern für Innovationen. Deshalb haben wir eine wiederverwendbare Kartusche entwickelt, bei der nur der Aktivkohleblock (die Kernkomponente zur Filterung Deines Wassers) alle 3 Monate gewechselt werden muss. Mit anderen Worten: Das Gehäuse ist wiederverwendbar, und nur der Aktivkohleblock wird ausgetauscht. Durch diese Änderung konnten wird den Kunststoffgehalt um 85% senken und die Umweltauswirkung unserer Produkte wesentlich reduzieren.

Wie werden die neuen Kartuschen gewechselt?

1 - Die Kartusche abschrauben

Video abspielen

Schraube die Kartusche vom Filter (indem Du sie gegen den Uhrzeigersinn drehst) und nimm sie ab.

2 - Den Aktivkohleblock wechseln

Video abspielen

Öffne die Kartusche (schraube sie wie abgebildet auf) und entferne den Aktivkohleblock. Setze anschließend den neuen Block in das Gehäuse ein und verschraube die Teile wieder miteinander.

3 - Kartusche wieder anschrauben und Filter benutzen

Video abspielen

Dreh den kleinen Hebel hinauf um den Filtermodus einzustellen und lasse 30 Sekunden kaltes Wasser durch den Filter laufen, um den Aktivkohleblock auszuspülen. Sei unbesorgt, wenn das Wasser zunächst schwarz ist; das ist für Aktivkohlefilter beim ersten Gebrauch normal.

Wie entsorgst Du die neuen Kartuschen?

Du kannst den Aktivkohleblock im Haushaltsmüll entsorgen.

Behalte aber das Gehäuse, denn das benötigst Du für die Ersatzkohleblöcke.

Warum muss ich den Aktivkohleblock im Haushaltsmüll entsorgen?

Der Aktivkohleblock (den Du alle 3 Monate wechselst) muss im Haushaltsmüll entsorgt werden, weil er aus einem Verbund verschiedener Materialien besteht. Jedes dieser Materialien wurde speziell ausgewählt und erfüllt eine bestimmte Funktion, weswegen diese Kartuschen wirksamer sind als vorige Versionen:

  • Aktivkohleblock: Er bildet das Kernelement des Filters. Er besteht aus Kokosnussschalen und beseitigt organische Verbindungen wie Chlor und seine Nebenprodukte (VOC, THM, HAA usw.), unangenehme Aromen und Gerüche, Pestizide und Herbizide sowie Schwermetalle wie Blei und Kupfer.
  • Kalkreduzierer: Hierbei handelt es sich um die geheime Formel, die wir in unsere Kartuschen integriert haben, um die Ablagerung von Kalk zu verhindern.
  • Polypropylenschicht: Umhüllt den Aktivkohleblock und filtert große Mikroorganismen, Sedimente, Rost und andere Verunreinigungen. Außerdem schützt sie den Block und stellt sicher, dass er während des Wechsels nicht durch Berührung verunreinigt wird.
  • Kunststoffplatten: Zwei kleine Platten sorgen dauerhaft für die korrekte Position des Blocks und gewährleisten, dass das Wasser durch den Aktivkohleblock fließt, bevor es aus dem Auslass für das gefilterte Wasser läuft.
  • Metallgitter: Sorgt für richtigen und gleichmäßigen Wasserfluss nach der Filterung.

Diese Zusammensetzung von Materialien bildet in Kombination mit dem wiederverwendbaren Gehäuse ein Schlüsselelement unseres Erfolgsrezepts, das Nachhaltigkeit (85% weniger Kunststoffanteil) und optimierte Wirksamkeit vereint.